Wanderreise Rumänien – Siebenbürgen hautnah

Wandern, Radfahren und Kultur-Erlebnisse
in den Südkarpaten

Transsilvanien – Land jenseits der Wälder

Bei dieser Reise werden Sie auf den Spuren europäischer Geschichte wandeln und können sich ein Bild historischer Zusammen​­hänge machen. Auf einer von uns sorgfältig ausgewählten Route besichtigen Sie besondere und geschichtsträchtige Orte Siebenbürgens, wie Hermannstadt, die einstige Kulturhauptstadt Europas, Kronstadt oder Heltau. Abends kehren Sie in kleine landestypische Hotels und familiengeführte Pensionen ein und lassen den Tag bei leckeren Speisen und Getränken der Region ausklingen.

Siebenbürgen sachsen und ihre Kirchenburgen
Wie die legendären Pferdekarren gehören auch die Siebenbürger Kirchen und Burgen zum typischen Bild Rumäniens. Einige ausgewählte werden Sie bei leichten bis mittelschweren Touren per Fahrrad und zu Fuß entdecken. Märchen­hafte Dörfer, imposante Plätze und Klöster verschaffen Ihnen einen Einblick in das Leben der Siebenbürgen Sachsen von einst. Ihr einheimischer Reiseleiter hat zudem viel über die Geschichte der prächtigen Kirchenburgen zu erzählen. Auch die Sage über Graf Dracula wird nicht zu kurz kommen, bei einer Wanderung zum Schloss erkunden Sie die Umgebung des Nationalparks Königstein. Unterwegs werden Sie immer wieder herzlich von den hier lebenden Menschen begrüßt, mit denen Sie leicht ins Gespräch kommen und die gern aus ihrem Leben oder über ihren Alltag erzählen.

Abwechslungsreiche Landschaft
In flachwelligem Gelände fahren Sie mit dem Rad auf kleinen Nebenstraßen und Feldwegen zu charmanten Orten, besichtigen dabei zwei Kirchenburgen und ein Kloster. Bei Tageswanderungen entdecken Sie die Gebirgswelt der Karpaten: Am Bâlea-Gletschersee (2034 m) genießen Sie einen weiten Blick ins Tal und auf die scharfen Grate der umliegenden Berge. Optional ist die Besteigung eines weiteren Gipfels möglich (Vanatoarea Iui Buteanu, 2507 m). Auch der äußerst artenreiche Nationalpark Königsteingebirge besticht durch seine Felsstrukturen. In einem von engagierten Tierschützern angelegten Wildgehege in Wolkendorf erfahren Sie bei einer Führung viel über die Tierwelt dieser spektakulären Region.

Termine:

08.06. – 22.06.19
06.07. – 20.07.19
27.07. – 10.08.19
24.08. – 07.09.19
14.09. – 28.09.19

Teilnehmerzahl:

6 bis 14 Personen

Reisepreis:

1.790,00 Euro

EZ-Zuschlag:

280,00 Euro*
*nur begrenzt verfügbar

Anforderungen
Kondition und Ausdauer für 6 leichte bis mittelschwere Wanderungen (3 bis 8 h in z. T. felsigem Gelände nur mit Tagesgepäck) und für 2 Rad­touren (38 u. 45 km) in leicht hügeligem Gelände (mit Pausen). Fahrten im klimatisierten Kleinbus erfolgen z. T. auf Straßen, die nicht den normalen mitteleuropäischen Standards entsprechen.

Höhepunkte:

  • Erlebnisreise mit optimaler Mischung von Aktivitäten
  • Radtouren im flachwelligen Hügelland
  • Wanderungen in den Karpaten
  • Märchenhafte Dörfer, altes Handwerk, Bräuche
  • Besuch einzigartiger Kirchenburgen (UNESCO-Weltkulturerbe)
  • Besichtigung eindrucksvoller Städte und Sakralbauten sowie des „Dracula-Schlosses“ in Bran

1. Tag   Sa Flug nach Sibiu; Begrüßungsabendessen

2. Tag   So Stadtführung in Hermannstadt (Sibiu)

3. Tag   Mo Radtour zu den Kirchenburgen Heltau und Michelsberg

4. Tag   Di Radtour ins Karpatenvorland nach Orlat und Budenbach

5. Tag   Mi Luftkurort Hohe Rinne, Wanderung auf den Batrana Gipfel (1911 m)

6. Tag   Do Ganztagswanderung

7. Tag   Fr Wanderung in der Umgebung vom Bâlea-Gletschersee (2034 m) Gipfelbesteigung (2507 m), Kloster Brancoveanur (Sâmbăta de Sus)

8. Tag   Sa Mittelalterliche Festung in Fogarasch, weiter ins Königsteingebiet

9. Tag   So  Halbtagswanderung; Bärenbeobachtung (option.)

10. Tag   Mo Wandern zum „Dracula-Schloss“ in Bran

11. Tag   Di Wildgehege in Wolkendorf; Besichtigung von Kronstadt

12. Tag   Mi Wanderung im Nationalpark Königsteingebirge

13. – 14. Tag  Do – Fr Kirchenburgen (UNESCO-Welterbe): Tartlau, Deutsch-Weißkirch, Schäßburg und Birthälm; Abschiedsabendessen

15. Tag Sa  Rückflug nach Deutschland

Anforderungen
Kondition und Ausdauer für 6 leichte bis mittelschwere Wanderungen (3 bis 8 h in z. T. felsigem Gelände nur mit Tagesgepäck) und für 2 Rad­touren (38 u. 45 km) in leicht hügeligem Gelände (mit Pausen). Fahrten im klimatisierten Kleinbus erfolgen z. T. auf Straßen, die nicht den normalen mitteleuropäischen Standards entsprechen.

Veranstalter:
schulz aktiv reisen. Es gelten die AGBs des
Reiseveranstalters. Fotos: © schulz aktiv reisen und © KM Reisen

EINREISEBESTIMMUNGEN
Die Einreise nach Rumänien ist mit gültigen Personalausweis oder mit dem Reisepass möglich.
Die Gültigkeit des Reisedokumentes muss den Ausreisetag beinhalten.

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug ab/an München nach Sibiu inkl. Tax (Zubringerflüge gg. Aufpreis mögl.)
  • Flughafen-Transfer (auf Gruppenbasis)
  • Alle Transfers lt. Programm (im Kleinbus)
  • 14 Übernachtungen in 2- bzw. 3-Sterne-
  • Hotels bzw. -Pensionen in DZ mit DU/WC
  • 13x Vollpension (mittags Picknick),
  • 1x Frühstück, 1x Abendessen
  • Trekkingräder mit 8-Gang Nabenschaltung
  • Alle Eintrittsgelder lt. Programm
  • Deutsch sprechende Reiseleitung ab/an Sibiu

Zusätzlich buchbare Leistungen

  • Rail&Fly ab allen dt. Bahnhöfen (€ 75,–)
  • Zubringerflüge ab vielen dt. Städten (nach Verfügbarkeit, ab € 120,–)
  • EZ-Zuschlag (begrenzt verfügb.): € 280,–
  • Reisepreis ohne Flug: € 1.350,–
  • Bitte teilen Sie bei Ihrer Buchung mit, wenn Sie die Reise ohne Flug buchen möchten.

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder
  • persönliche Ausgaben

Beratung & Buchung bei KM Reisen

Kesselsdorfer Straße 39
01159 Dresden
Tel.: 0351 417746-73
Fax: 0351 417746-98
E-Mail: reisen@km-reisen.de

Bitte senden Sie uns eine Mail, rufen Sie an oder kommen Sie einfach vorbei. Wir beraten Sie gern.